Ich will dabei sein


Die Kunst-Beteiligungs-Gesellschaft – die Compagnia für Kunst von Beaugrand Kulturkonzepte Bielefeld

Das Neue hat seine Qualität nur darin, das Alte auf neue Weise verstehen und gebrauchen zu lernen. Wir tun das für und mit Kunst und Kultur und frei nach Immanuel Kant nach einem kategorischen Imperativ der Ästhetik und der Gestaltung: Handele so, dass die Ergebnisse Deiner Lebensform, Deines Denkens und Gestaltens jederzeit als Grundlage einer allgemeinen Gestaltung gelten könnten.

„Compagnia” bedeutet „Gesellschaft”, „compagno /-a” steht für „Genosse” bzw. „Genossin” und das wiederum heißt: „zueinander passend”. Was will man mehr, wenn man das wörtlich nimmt? Das hat dann nichts zu tun mit Ibsens Klassiker „Stützen der Gesellschaft“, den heute kaum noch einer kennt, aber auf die man heutzutage auf Schritt und Tritt trifft, sondern mit Gemeinschaft, mit Freundschaft, vielleicht sogar mit Leidenschaft für die Kunst, um wieder einmal Sandro Chias Bronzeplastik zwischen Altem und Neuem Rathaus der Stadt Bielefeld zu bemühen: Passione per l’arte! Und vergewissert man sich dann nochmals der historischen Diskussion um die Frage, wann unter welchen Umständen welche Kunst wie zustande gekommen ist, dann wird offenbar: Gute Kunst ist immer anders und zunächst unbeliebt, weil ungewohnt gewesen.

Warum soll das nicht auch für ihre Vermittlung gelten? Deshalb haben wir den Mut zum Anderssein. Kunst ist ein Spiegelbild unserer Zeit, und zugleich ist moderne Kunst unkonventionell. Sie ist eben nicht konventionell und damit „schnell“, „effizient“, „ökonomisch“, „kostengünstig“, um einige beliebte Begriffe des aktuellen Sprachgebrauchs zu nennen. Statt dessen heißt es für uns, fortschrittlich zu denken, Mut zu haben zum Anderssein, mit der Zeit zu gehen, ohne allen Trends zu folgen, Unkonventionelles zu tun, Neues auszuprobieren.

Unsere Zeit unterliegt einem steten Wandel. Die Bereitschaft zuzuhören, Dinge anders zu machen und flexibel zu sein sind Eigenschaften, die heute besonders gefragt sind. Für uns bedeutet das vor allem, nie aufzuhören, dazu zu lernen. Wir möchten verbessern, besser sein, kulturelle Maßstäbe setzen und positive gesellschaftliche Entwicklungen mitgestalten.

Die Kunst wandelt sich seit Jahrhunderten. Hier heißt es um so mehr, Impulse zu geben und Trends zu spüren, Neues zu entdecken und mit traditionellen Werten zu kombinieren. Sich Zeit nehmen zu dürfen für das Wesentliche. Das ist ein Privileg, das wir genießen. Jeden Tag. Wir sind dankbar, dass wir vermitteln dürfen, was unser Beruf ist und was unser Leben ausmacht: Kunst erleben, Kultur genießen, Kochen, Essen und Trinken.

Machen Sie mit!

Ihre Georgia und Andreas Beaugrand

Die Anmeldung als Adobe®-Acrobat®-Datei (PDF):

iwds.pdf

Die Anmeldung als GIF-Datei:

iwds.gif